Schulordnung / Gemeinsame Vereinbarungen

Unsere Schülerinnen und Schüler haben das Recht auf Teilnahme am Unterricht. Sie werden von den Lehrerinnen und Lehrern in persönlichen und schulischen Angelegenheiten gut beraten und informiert. Jedes Mitglied unserer Schulgemeinschaft hat das Recht auf freie Meinungsäußerung, solange die Grundrechte anderer nicht beeinträchtigt oder verletzt werden.

Damit ein geordnetes Zusammenleben an unserer Schule gesichert ist, halten sich alle Mitglieder der Schulgemeinschaft an bestimmte Regeln.

  • Wir erscheinen pünktlich und regelmäßig zum Unterricht, nehmen an sonstigen Schul-veranstaltungen teil und gestalten diese aktiv mit.
  • Wir arbeiten im Unterricht gut und vertrauensvoll zusammen. Dazu gehört auch, dass wir Störungen des Unterrichts vermeiden. Wir alle verhalten uns im Unterricht, gegenüber Mitschülern, anderen Personen und Sachen so, dass kein anderer vom Lernen abgehalten, beleidigt, belästigt oder geschädigt wird. Wir achten die Rechte anderer und verletzen sie nicht.
  • Wir respektieren einander und sorgen alle gemeinsam dafür, dass jeder gerne in unsere Schule kommt.
  • Wir zeigen, dass wir gerne Teil unserer Schulgemeinschaft sind, indem wir unsere Schule auch nach Außen vertreten, z. B. bei Sport-Wettkämpfen.
  • Im Gebäude und auf dem Schulgelände führen die Lehrerinnen und Lehrer  Aufsicht. Wenn wir von den aufsichtführenden Lehrerinnen oder Lehrern eine Anweisung bekommen, befolgen wir diese sofort.
  • Wir bereiten uns auf den Unterricht und Tests vor, erledigen Hausaufgaben regelmäßig und arbeiten Versäumtes nach.
  • Das Unterrichtsmaterial (z.B. i-Pad,Hefte, Bücher, Lineal, Zirkel, Sportsachen etc.) halten wir zu Beginn einer Unterrichtsstunde bereit. Mit dem Schuleigentum gehen wir sorgsam um und die ausgeliehenen Bücher versehen wir mit Schutzumschlägen.
  • Unsere Klassen- und Fachräume hinterlassen wir nach Unterrichtsschluss sauber und aufgeräumt. Dafür sorgt unser Ordnungsdienst. Aber generell gilt: Jeder ist für seinen Platz verantwortlich!

·         Wir halten unsere Schule und unseren Schulhof sauber, d. h. wir entsorgen unseren Müll in den bereitstehenden Mülleimern und helfen mit bei der Säuberung unseres Schulhofes. 

·         Schulhofdienst

Jeden Monat wechselt der Schulhofdienst von Klasse zu Klasse. Der Schulhofdienst sorgt dafür, dass der Schulhof am Ende des Schultages frei von Müll ist. Die Einrichtungen und Anlagen im Gebäude und auf dem Gelände sollen allen Schülern und Lehrern lange Freude bereiten und ein angenehmes Leben und Lernen ermöglichen. Deshalb helfen wir alle mit und sind aufmerksam, damit alle  Mitschüler, -innen ihren Müll in den Mülleimern ensorgen.

  • Unserer Schule ist eine  alkohol-, zigaretten-  und rauschmittelfreie Zone. Probleme und Streitigkeiten werden mit Hilfe der Streitschlichter friedlich gelöst.
  • Wir halten uns an die Absprache, dass wir im Unterricht kein Kaugummi kauen und in unserem Schulgebäude keine Mützen oder andere Kopfbedeckungen tragen.
  • Wir bleiben während der Unterrichtszeit   und in den Pausen auf dem Schulhof . Nach Unterrichtsschluss gehen wir ohne Umwege zum Bus oder direkt nach Hause.
  • Unsere Eltern bzw. Erziehungsberechtigten arbeiten eng und vertrauensvoll mit unseren Lehrerinnen und Lehrern zusammen. Sie unterstützen uns beim erfolgreichen Lernen. Sie interessieren sich für unsere Erfolge, helfen uns beim Lernen  und sorgen dafür, dass wir ordnungsgemäß mit Material ausgestattet  sind.
  • Wenn wir erkrankt sind oder aus einem anderen wichtigen Grund nicht am Unterricht oder einer Schulveranstaltung teilnehmen können, informieren unsere Eltern (Erziehungsberechtigten) am gleichen Tag unsere Schule. Eine schriftliche Entschuldigung mit der Angabe des Grundes für unser Fehlen geben wir bei unseren Lehrerinnen oder Lehrern ab.
  • Wenn wir umziehen oder z. B. eine neue Telefonnummer bekommen, teilen wir das zunächst unserer Klassenleitung und anschließend im Sekretariat mit.
  • Schulhofordnung im Winter:Das Schneeballwerfen im Schulgelände und auf dem Schulweg ist strengstens verboten. Kleidung und Schuhe vor dem Betreten des Schulhauses gut abklopfen. Gesperrte Flächen nicht betreten. Das Bauen von Schneerutschbahnen ist nur auf der  Grünfläche erlaubt. 



Kontakt

Stemweder-Berg-Schule
Am Schulzentrum 10-14
32351 Stemwede

Tel: 05773/800310
E-mail: kontakt@stb-schule.de

Kalender

Dez
19

Dienstag, 19.12.2017 18:00 - 20:00

Dez
21

Donnerstag, 21.12.2017

Dez
22

Freitag, 22.12.2017

Jan
29

Montag, 29.01.2018 - Donnerstag, 01.02.2018

Jan
29

10:00 Montag, 29.01.2018 - 11:30 Dienstag, 30.01.2018

Weitere Termine

Schule ohne Rassismus

LOGOsorsmc klein für Schulen 02.2016

Naturparkschule

Duemmer logo